Menü
ScanForFit - Ganzheitlich Messen, Handeln, Trainieren

Körperwerte und Vitalstatus messen mit Biofeedback-Methoden: Bioscan ROFES / bioscan-SWA / QIU HRV

                                       

Vitalitätsmessungen sind für Gesundheitsberufe heute Alltag. Diverse Gesundheitsberufe verwenden Biofeedback-Methoden und Geräte aus der Informationsmedizin. 
Es gibt seit Jahren vorwiegend aus Raumfahrt und Militär Methoden, die wertvolle Zellinformationen zur Gesundheit liefern. 

Es handelt sich um unschädliche Messungen über die Haut, die Rückschlüsse auf Organe, energetische Level, Psyche und Stress sowie die Herz-Raten-Variabilität (HRV) zulassen. 
Die farbigen Ergebnisdarstellungen machen Defizite und Funktionsstörungen sichtbar - so kann z.B. Akuttraining sofort positive Veränderungen sichtbar machen.  
Es obliegt Ihrer Intuition, Konsequenz und Wertschätzung, ob und wie Sie Vorschlägen zu  - Ernährungsumstellung, Nähr-/Vitalstoffen, neuen Bewegungsmuster
Facharztkonsultation, Eliminierung negativer Umstände, Begegnung familiärer Neigungen, oder zu ganzheitlicher Unterstützung durch energetische Methoden - folgen.

Der in Russland entwickelte Bioscan ROFES eignet sich besonders, um Maßnahmen wie Sport, verändertes Ess- und Trinkverhalten, Entspannung
u.ä. direkt in einem Benotungssystem darzustellen, außerdem wirkt er regulierend auf den Organismus zurück.
Der in Deutschland entwickelte QIU dient der HRV-Darstellung als sinnvolles Trainingsinstrument zur gesunden Steuerung von Sympathikus und Parasympathikus.
Der QIU soll von Laien nur unter begleitender Coach-/Fachanleitung erworben bzw. genutzt werden. Infos bei mir! Die HRV ist eine medizinisch und wissenschaftlich anerkannte Größe.


Es sind nicht alle Werte von Kindern darstellbar, dennoch gibt es Trendzeiger ab 12 Jahren. Schwangere und Menschen mit Herz-/Hirnschrittmacher,
Defibrillator, künstlichen Herzklappen, akuten Krebserkrankungen und schweren Herzerkrankungen dürfen leider nicht gemessen werden. Cochlear-Gehörimplantate, Piercings und Pins stellen kein Problem dar.
Gruppen / Familien / Vereine / Sportzentren sowie betriebliche Maßnahmen sind gerne willkommen.
bioscan-SWA jetzt in der Praxis Naturheilkunde Herrenberg
www.sabrinarudolph.de

Ich gebe niemals Heilversprechen ab und die Angebote sind keine Heilbehandlungen. Mit Ihrer Anmeldung an Trainings sowie Messungen und Coaching-Sitzungen signalisieren Sie Eigenverantwortlichkeit für Ihre Gesundheit. Sie erhalten von mir keine klinischen Diagnosen, keine Verschreibungen und keine Therapien. Ich fordere Sie niemals auf, laufende Therapien oder Medikationen abzubrechen, und verweise bei unklaren Darstellungen auf Fachärzte.  Bei akut auftretenden und länger anhaltenden und unklaren Beschwerden wenden Sie sich an Ihren Arzt, Psychotherapeuten, Psychologen oder die Notaufnahme einer Fachklinik. Die Messungen dienen der aktiven Gesundheitsvorsorge und keiner Diagnosestellung, da dies Medizinern vorbehalten ist. Der Bioscan-swa und der Rofes verstehen sich als Analyse und dienen nicht der Therapie. Haftungsansprüche sind ausgeschlossen. Die Schulmedizin erkennt die Existenz von Informationsfeldern und quantenphysikalische Mess- und Anwendungsmethoden nicht an.
Bildquellen: Rofes/aktivierdich, Rilling-Group, biosign
OberonDr. Enrico Edinge, INAKARB